Bildarchiv Region Hannover

alle BilderÜbersichtskarte

sortieren nach:

alle Fotografen anzeigen
Gerhard Dierssen

Gerhard Dierssen (1724 Fotos)

1925–2008

Seite 1 von 35

Zur Person

Gerhard Dierssen (geboren am 22.07.1925 in Lüneburg; gestorben am 09.01.2008 in Hannover) war ein Fotojournalist und Autor.

Ausbildung und Berufstätigkeit

Bereits in seiner Jugend setzte sich Dierssen intensiv mit der Fotografie auseinander und lieferte schon in jungen Jahren, gemäß fester Vereinbarung, Berliner Zeitungen Fotografien und Beschreibung sportlicher Veranstaltungen des Wochenendes. Für seine Tätigkeit, die ihn den ganzen Sonntag in Anspruch nahm, bekam er ein Honorar von 10 Mark. 1952 machte Gerhard Dierssen in Springe die Bekanntschaft von Gustav Schnier, dem seinerzeit für das Titelbild der "Land und Forst", den dazugehörigen "Schlenker" auf der ersten Innenseite und die Seite "Quer durch Niedersachsen" zuständigen Redakteur. Seitdem arbeite Dierssen für die "Land und Forst" und erstellte u. a. zahlreiche Titelbilder. 20 Jahre lang hatte Dierssen die Redaktion der Illustrierten "Quick" in Hannover inne. Mehrere Jahrzehnte war er zudem Pressereferent des ADAC-Gaues Niedersachsen, da der Motorsport, neben der Fotografie, eine weitere Leidenschaft Dierssen bildete. Als Vorsitzender des Vereins Landespresseball machte er dieses alljährlich wiederkehrende Vorhaben zu einem großen gesellschaftlichen Ereignis in der Landeshauptstadt. Zudem engagierte er sich als Schatzmeister des Journalisten-Verbandes.

Links